Infineon kann weltweite Marktführerschaft bei Leistungshalbleitern weiter ausbauen

Marktstudie Leistungshalbleiter

Freitag, 11. September 2015 13:17
Infineon Technologies

MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Chiphersteller Infineon Technologies ist die weltweite Nummer Eins im Bereich Leistungshalbleiter. Dies ergab eine jüngst veröffentlichte Studie der Marktforscher von IHS.

Einer aktuellen Studie des Marktforschungsinstituts IHS Inc. zufolge belegt Infineon Technologies bei Leistungshalbleitern (Energiespar-Chips) mit einem Marktanteil von 19,2 Prozent den ersten Platz für das abgelaufene Jahr 2014. Der zweitgrößte Anbieter ist weit abgeschlagen und hatte einen Marktanteil von rund sieben Prozent.

Die Akquisition des US-amerikanischen Wettbewerbers International Rectifier Anfang 2015 hat die Marktposition von Infineon hier deutlich verbessert. Der Markt für Leistungshalbleiter insgesamt wuchs im Jahr 2014 um 6,3 Prozent auf 16,2 Mrd. US-Dollar.

Zu Leistungshalbleitern zählen IGBT-Module, diskrete IGBTs und MOSFETs. Infineon belegte im Jahr 2014 bei MOSFETs und diskreten IGBTs mit einem Marktanteil von 27,8 bzw. 38,5 Prozent den weltweit ersten Rang.

Meldung gespeichert unter: Chips, Infineon Technologies, Marktdaten und Prognosen, Halbleiter

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...