IBM und SK Holdings C&C wollen Cloud-Lösungen für Südkorea entwickeln

Cloud-Lösungen: IBM kooperiert mit SK Holdings C&C

Donnerstag, 10. Dezember 2015 16:17
IBM Unternehmensgebäude

SEOUL (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM und der südkoreanische IT-Servicespezialist SK Holdings C&C wollen gemeinsam Cloud-Lösungen für Unternehmen in Südkorea entwickeln. Als Teil der Zusammenarbeit wollen die beiden Firmen in den nächsten fünf Jahren mehr als 200 Mio. Dollar in die Kooperation investieren.

Im Zusammenhang mit dem Abkommen wird SK Holdings C&C auf IBM als bevorzugter Cloud Infrastrukturserviceanbieter setzen. SK Holdings C&C wird die IBM Cloud als Basislösung für verschiedene Industriezweige (Finanzwirtschaft, herstellende Industrie usw.) einsetzen.

Zudem werden die Südkoreaner mit IBM zusammenarbeiten, um Software as a Services (SaaS) als auch Platform as a Services (PaaS) Funktionen auf Basis der IBM Cloud zu entwickeln. Als Teil der Zusammenarbeit wird SK Holdings C&C neben IBM Cloud Services auch Server, virtuelle Server, Speicher-, Security- und Netzwerkprodukte nutzen können.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, IBM, Software, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...