IBM: not out of the woods - Prognose bestätigt

IT-Dienstleistungen und Beratung

Donnerstag, 18. Juli 2019 11:56
IBM Campus

ARMONK/NEW YORK (IT-Times) - Der IT- und Softwarekonzern International Business Machines (IBM) Corp. hat seine Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 vorgelegt und erneut einen Umsatzrückgang gemeldet.

IBM  - Quartalszahlen

Die IBM Corp., auch Big Blue genannt, wies einen Unternehmensumsatz im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 von rund 19,16 Mrd. US-Dollar aus, ein Minus von 4,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Übrig blieb im gleichen Zeitraum 2019 ein Nettoergebnis in Höhe von knapp 2,5 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: rund 2,4 Mrd. US-Dollar). Das Ergebnis je Aktie (verwässert) lag damit bei 2,81 US-Dollar (Vorjahr: 2,61 US-Dollar). Die Bruttomarge stieg auf 47 Prozent (Vorjahr: 46 Prozent).

IBM erwirtschaftete im zweiten Quartal 2019 einen operativen Cash-Flow von 2,94 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: knapp 2,3 Mrd. US-Dollar). Der Free Cash-Flow lag indes bei rund 2,39 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,87 Mrd. US-Dollar).

IBM - Entwicklung der Geschäftsbereiche

Der Umsatz der Geschäftssparte Cloud & Cognitive Software (Cloud and Data Platforms, Cognitive Applications und Transaction Processing Platforms) stieg im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent auf 5,6 Mrd. US-Dollar.

Der Bereich Global Business Services (Consulting, Application Management und Global Process Services) erzielte einen Umsatz von 4,2 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 0,5 Prozent.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing, Quartalszahlen, Ausblick (Prognose), IBM, Hardware, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...