IBM eröffnet erstes Cloud Center in Indien - Kooperation mit NASSCOM

IBM Cloud Zentrum in Indien eröffnet

Freitag, 16. Oktober 2015 10:22
IBM Unternehmensgebäude

BANGALORE (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM geht in Sachen Cloud auf Expansionskurs in Indien. Das Unternehmen hat nicht nur sein erstes Public Cloud Datenzentrum im indischen Chennai eröffnet, dass US-Unternehmen ging auch gleich eine neue Partnerschaft mit der National Association of Software and Services Companies (NASSCOM) ein, um die digitale Plattform Techstartup.in zu starten.

Das neue IBM Cloud Center in Chennai ist Teil des 1,2 Mrd. Dollar schweren Investitionsprogramms von IBM, um im weltweiten Cloud Computing Markt stärker Fuß zu fassen. Das neue Cloud Center in Chennai ergänzt das Center im indischen Mumbai und ist Teil des weltumspannenden Cloud-Netzes von IBM, um entsprechende Cloud-Dienste für Firmenkunden bereitzustellen.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, IBM, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...