Gregory Wintgens verstärkt Bereich „Services, Marktforschung & Marketing“ beim BIU

Personalie

Dienstag, 19. Januar 2016 14:39
game - Verband Logo

Pressemitteilung

BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V.

Gregory komplettiert als Marketing Manager das dreiköpfige Mitgliederservice-Team

Berlin, 19. Januar 2016

– Gregory Wintgens (31) ist seit dem 1. Januar 2016 in der Position des Marketing Managers beim BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware tätig. Als drittes Mitglied komplettiert Gregory das „Services, Marktforschung & Marketing-Team unter der Leitung von Thorsten Hamdorf und verstärkt den BIU in seinem Bestreben, die Qualität und Quantität seiner Leistungsangebote, Mitgliederbetreuung und Marketing-Maßnahmen weiter zu steigern. Im Zuge der gestiegenen Mitgliederzahl und des erfolgreichen Ausbaus von BIU.Dev und BIU.Net wächst das Team des BIU damit auf 11 Köpfe.

„Ich freue mich sehr, mit Gregory einen kompetenten und erfahrenen Kollegen in unserem BIU-Team begrüßen zu dürfen. Mit Blick auf die vor uns liegenden Aufgaben als Branchenverband und -netzwerk ist er dank seiner Marktkenntnis – insbesondere in den Bereichen Mobile Games und eSports – sowie seiner Marketing-Expertise und Leidenschaft für Spiele eine ideale Ergänzung und Verstärkung.“ heißt Thorsten Hamdorf, Leiter Services, Marktforschung & Marketing, seinen neuen Teamkollegen willkommen.

„Der Games-Standort Deutschland hat eine höchst spannende Zukunft vor sich und ich freue mich sehr darauf, diese in meiner neuen Rolle beim BIU aktiv mitzugestalten. Die Zusammenarbeit mit unseren Verbands- und Netzwerkmitgliedern an interessanten Projekten rund um unser Lieblingsthema motiviert immens“, kommentiert Gregory Wintgens seinen Einstieg beim BIU.

Über Gregory Wintgens

Meldung gespeichert unter: Online-Games, game, Spiele und Konsolen, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...