Google investiert eine Mrd. Dollar in riesigen Campus in New York

Internet-Suchmaschinen

Dienstag, 18. Dezember 2018 16:59

MOUNTAIN VIEW/ NEW YORK (IT-Times) - Die Suchmaschine Google nimmt rund eine Mrd. US-Dollar für eine neue Niederlassung in New York City in die Hand und baut damit den Standort außerhalb von Kalifornien weiter aus.

Google Campus One

Nur Tage nachdem Apple Inc. einen großen Ausbau der Aktivitäten in den USA bekannt gab, folgt nun auch Google Inc., Tochtergesellschaft von Alphabet Inc., mit hohen Investitionen in einen neuen Campus in New York.

Während Apple rund eine Mrd. US-Dollar in einen Campus in Austin, Texas investieren will, steckt Google eine Mrd. US-Dollar in einen neuen Campus am Hudson Square in New York.

Der E-Commerce Spezialist Amazon.com Inc. hatte im Vorfeld bereits angekündigt, dass New York der lang gesuchte neue Standort für die “HQ2” Hauptniederlassung sein wird.

In New York beschäftigt Google Inc. bereits rund 7.000 Mitarbeiter, die in den nächsten zehn Jahren verdoppelt werden sollen. Das neue Gelände in New York City am Hudson Square umfasst mehr als 1,7 Millionen Quadratfuß.

Dort soll in Zukunft die “The Primary Location” für Google’s Global Business Organisation beheimatet sein. Die Inbetriebnahme des Standortes ist für das Jahr 2020 geplant, eine zweite soll 2022 folgen.

Meldung gespeichert unter: Google Maps, Suchmaschinen, YouTube, Google Cloud, Google Inc., Google Ads, Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...