Google hat offenbar Pläne für New Yorker Store aufgegeben

Google verwirft offenbar Pläne für eigenen Store

Dienstag, 3. November 2015 15:16
Google

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Internetkonzern Google hat offenbar Pläne für seinen eigenen Google Store in New York aufgegeben. Es hätte der erste Google Store sein sollen, wie der Branchendienst VentureBeat berichtet.

Im Rahmen des neuen Google Stores wollte der US-Internetkonzern neue Produkte wie Chromebooks und die Nexus Smartphone Reihe präsentieren. Mit eigenen Google Stores würde der Suchmaschinenbetreiber in die Fußstapfen von Apple und Microsoft treten, die bereits eine Einzelhandelsstrategie verfolgen. Microsoft hatte zum Beispiel im Vormonat einen neuen Microsoft Store in New York eröffnet.

Meldung gespeichert unter: Google Store, Alphabet, Hardware, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...