First Solar Wettbewerber Hanergy Thin Film Power erneut in den Schlagzeilen

Dünnschicht-Solarmodule

Dienstag, 29. Dezember 2015 15:45
Hanergy Thin Film Power Group

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Dünnschicht-Solarmodule-Hersteller Hanergy Thin Film Power Group, welcher seinen Besitzer Li Hejun zuvor zum reichsten Mann Chinas gemacht hat, ist erneut in die Schlagzeilen gekommen.

Anfang des Jahres hat die Hanergy Thin Film noch vom Wertpapierhandel profitiert, jetzt notierte das Unternehmen mit nur noch einem Bruchteil des ursprünglichen Marktwertes. Im Mai 2015 wurde der Handel der Aktien des Unternehmens wegen Unregelmäßigkeiten bei den Aufträgen ausgesetzt.

Nun erklärte sich Li Hejun, der Gründer der Hanergy Thin Film Power Group Ltd. bereit, 2,5 Milliarden Aktien am Unternehmen zu verkaufen. Das macht einen Anteil von rund sechs Prozent aus. Der Preis pro Aktie soll 0,18 chinesischen Yuan  bzw. 0,03 US-Dollar betragen. Das würde den Marktwert des Unternehmens aktuell auf annähernd 1,16 Mrd. U.S Dollar schätzen.

Meldung gespeichert unter: First Solar, Hanergy, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...