First Solar liefert Solarmodule für Australiens größtes Solarprojekt

Dünnschichtmodule für Australiens größte Solarfarm

Donnerstag, 9. Februar 2017 15:49

BRISBANE (IT-Times) - Der US-Solarkonzern First Solar kann einen Großauftrag für sich verbuchen. Der Hersteller von Dünnschichtmodulen wird Solarmodule mit einer Leistung von 140 Megawatt für die Sun Metals Solarfarm in North Queensland in Australien liefern.

First Solar Products

Über finanzielle Details des Kontrakts wurde zunächst nichts bekannt. Die Solarfarm wird die bislang größte Solarfarm in Australien sein, wobei First Solar 1.167.000 Dünnschichtmodule aus der eigenen Herstellung liefern wird. Die betreffenden PV-Module sollen später 270.000 Megastunden an Strom im ersten Jahr erzeugen.

Angesiedelt ist die Solarfarm rund 15 Kilometer im Süden von Townsville, wobei die PV-Anlage vor allem Strom für die Sun Metals Zinkfabrik liefern soll, die zur koreanischen Zinc Group gehört.

Meldung gespeichert unter: Dünnschicht-Solarmodule (Thin-Film), First Solar, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...