File-Sharing Softwareanbieter Fabasoft kann Umsatz leicht steigern

File-Sharing Software

Freitag, 6. November 2015 16:23
Fabasoft logo.gif

LINZ/ÖSTERREICH (IT-Times) - Der Softwareanbieter Fabasoft AG gab heute die vorläufigen Zahlen für das zweite Quartal 2015 bekannt. Dabei konnte Fabasoft AG ein Plus im Umsatz verbuchen.

Der österreichische Softwarenanbieter konnte den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 0,4 Mio. auf 6,8 Mio. Euro verbessern. Das EBIT des zweiten Quartals belief sich auf 0,4 Mio. Euro. Im Vergleichsquartal 2014 waren es 0,8 Mio. Euro.

Einen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2015 gab die Fabasoft AG bisher nicht. Die Österreicher hatten zuletzt ihren Umsatz noch um 20 Prozent steigern können. (ana/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Fabasoft, Software und/oder Quartalszahlen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Fabasoft, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...