Facebook Watch: Wettbewerb mit YouTube mithilfe von Nachrichten und Streaming - eigene Serie geplant

Video-Streaming

Dienstag, 13. Februar 2018 15:21

MENLO PARK (IT-Times) - Der Social Media-Gigant Facebook will mithilfe neuer Services andere Plattformen angreifen. So auch den Video-Dienst YouTube. Dafür setzt Facebook nun auch mehr auf Streaming.

Facebook Watch

Bereits im Sommer 2017 brachte Facebook seinen neuen Video-Dienst Facebook Watch an den Start. Mit diesem will die Social Media-Plattform vor allem in Wettbewerb zu YouTube treten.

Nun wurde bekannt, dass Facebook die Plattform Facebook Watch weiter öffnen will. Bislang erlangte der Service in Deutschland noch nicht allzu große Popularität, da er lediglich in den USA abrufbar ist.

Zudem plant das Unternehmen einen Nachrichtenservice auf der Plattform anzubieten. Campbell Brown, Head of News des Unternehmens, kündigte auf der Code Media-Konferenz an, dass diese Pläne Teil der Facebook News-Strategie seien.

Meldung gespeichert unter: Social Media (soziale Medien), Facebook, Internet

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...