Ergebnis von Wacker Chemie bricht trotz Umsatzzuwachs ein

Polysilizium

Donnerstag, 29. Oktober 2015 17:39
Wacker Chemie Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wacker Chemie AG gab heute die Zahlen für das dritte Quartal 2015 bekannt. Trotz Umsatzsteigerung brach das Ergebnis des Polysilicium-Herstellers ein.

Demnach konnte die Wacker Chemie AG den Umsatz um 10,2 Prozent auf 1,36 Mrd. Euro erhöhen. Das Unternehmensergebnis halbierte sich allerdings auf 58,2 Mio. Euro bzw. 1,21 je Aktie.

Die Wacker Chemie AG rechnet für das Geschäftsjahr 2015 mit einer Umsatzsteigerung von ungefähr zehn Prozent. Das Polysilicium-Geschäft soll im Jahr 2015 sowohl beim Absatz als auch im Umsatz leicht zulegen. Auch die Halbleitersparte Siltronic soll wachsen.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Wacker Chemie, Halbleiter, Solartechnik

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...