Entwarnung für Apple? - TSMC erhöht Capex für Smartphones um zehn Prozent

Smartphones

Donnerstag, 14. Januar 2016 16:40
Taiwan Semiconductor.gif

TAIPEI (IT-TIMES) - Der Apple Inc. Zulieferer Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd (TSMC) gab heute bekannt, den Investitionsaufwand in der Smartphone Sparte zu erhöhen.

Der Capex soll demzufolge mit einem Volumen zwischen neun und zehn Mrd. US-Dollar um mindestens zehn Prozent erhöht werden. Der Capex in 2015 betrug rund 8,12 Mrd. US-Dollar, so der Nachrichtendienst Reuters.

Ein Grund dieser Erhöhung sei ein Wachstum des globalen Smartphone-Marktes. TSMC erwartet trotz eines schwachen Starts für den Smartphone-Sektor in 2016 eine Steigerung der weltweiten Smartphone-Auslieferungen von rund acht Prozent.

Meldung gespeichert unter: Apple, Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. (TSMC), Telekommunikation, Halbleiter

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...