Deutsche Telekom präsentiert WLAN-Dienst für den öffentlichen Internetzugang

Öffentliches WLAN

Donnerstag, 21. Januar 2016 16:21
Telekom HotSpot Plug’n’Play

BONN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsnetzbetreiber Deutsche Telekom AG will den Netzzugang erleichtern. Komplizierte Technik soll für öffentliches Internet bald keine Hürde mehr sein.

Das neue "HotSpot Plug’n’Play-Paket" der Deutschen Telekom QAG sorgt dafür, dass ein bestehender Internetzugang in Zukunft leichter für Mitbenutzer geteilt werden kann.

Das neue Produktpaket der Bonner zielt dabei insbesondere auf kleine bis mittelständische Unternehmen, darunter den Einzelhandel und Cafés sowie Restaurants. 

Man benötigt lediglich mindestens 16 Mbit/s Bandbreite sowie einen entsprechenden Router. Für den Wechsel vom privaten zum öffentlichen WLAN sind dann noch zwei Kabel (Netzwerkkabel und Netzstecker notwendig.

Meldung gespeichert unter: WLAN, Deutsche Telekom, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...