Daimler liefert Mercedes-Benz eCitaro Elektrobusse mit Brennstoffzelle nach Baden-Württemberg

Elektromobilität: Elektrobusse

Dienstag, 31. März 2020 13:55

STUTTGART (IT-Times) - Die Daimler AG hat zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft Daimler Buses einen Auftrag für die Lieferung von Elektrobussen aus Baden-Württemberg erhalten.

Daimler - Mercedes-Benz eCitaro

Das Verkehrsunternehmen Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG (SWEG) und die Daimler AG (ie.S. Daimler Buses) haben eine Absichtserklärung über die Lieferung von vollelektrischen Mercedes-Benz eCitaro mit Brennstoffzelle unterzeichnet.

Das Verkehrsunternehmen SWEG mit Hauptsitz in Lahr/Schwarzwald und rund 1.300 Mitarbeitern will den ersten Mercedes-Benz eCitaro REX (Range Extender) aus der Serienproduktion auf die Straße bringen.

SWEG betreibt mit 400 eigenen sowie etwa 60 angemieteten Bussen in Baden-Württemberg und teilweise angrenzenden Gebieten Busverkehr im Stadt- und Überlandverkehr sowie Schienengüter- und Schienenpersonennahverkehr.

Der emissionsfreien und vollelektrisch betriebene eCitaro wurde von Mercedes-Benz erstmalig im Jahr 2018 vorgestellt. Mit Brennstoffzellentechnologie kann während der der Fahrt Strom aus Wasserstoff gewonnen und so die Reichweite erhöht werden

Die Auslieferung der neuen Mercedes-Benz e-Citaro Elektrobusse, die mit Festkörperbatterien ausgestattet werden sollen, soll im Laufe des Jahres 2022 erfolgen.

Meldung gespeichert unter: Elektromobilität, Elektrobus, Mercedes-Benz, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...