Daimler Aktie: Schweizer Großbank UBS sieht Potenzial im deutschen Automobilsektor

Automobilhersteller Deutschland

Mittwoch, 9. Oktober 2019 11:38

STUTTGART (IT-Times) - Der Automobilkonzern Daimler ist mit seiner Edel-Marke Mercedes-Benz sprichwörtlich unter die Räder gekommen, so auch die Aktie. Nun äußert sich die Schweizer Bank UBS zur Situation.

UBS

Vorab: Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für die Daimler AG und die anderen deutschen Automobil-Hersteller vor den Quartalszahlen auf „Buy“ gehalten. Analyst Patrick Hummel rechnet mit keinen neuen Gewinnwarnungen mehr aus dem Automobilsektor.

UBS belässt daher das Kursziel für die Daimler-Aktie bei 54 Euro. Mitte November dieses Jahres hält der Automobilkonzern mit dem Stern einen Kapitalmarkttag ab, der mit Spannung erwartet wird.

Auch die anderen deutschen Automobil-Produzenten sollten nun ihre angepassten jahresziele erreichen, so Hummel. Zuvor sprach er bereits von einer „skeptischen Anlegerstimmung, die sich bald ändere“.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, UBS, Daimler, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...