Constantin Medien muss deutlichen Umsatzrückgang melden

Film und Sport

Mittwoch, 11. November 2015 15:56
Constantin Medien Logo

ISMANING (IT-TIMES) - Die Constantin Medien AG hat heute Zahlen für die ersten neun Monate 2015 bekanntgegeben. Das Unternehmen konnte die Umsatzerwartung bestätigen, die sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verringert hat.

Der Unternehmensumsatz der ersten neun Monate belief sich auf 329 Mio. Euro (2014: 361,6 Mio. Euro). Für das auf die Anteilseigner entfallende Unternehmensergebnis 2015 hatte der Constantin Medien Vorstand die Prognose kürzlich zum zweiten Mal in diesem Jahr erhöht.

Den EBIT-Wert konnte man von 11,0 Mio. Euro auf 24,6 Mio. in den ersten neun Monaten 2015 steigern. Daraus ergibt sich ein Ergebnisanteil der Anteilseigner von 3,9 Mio. Euro, nachdem man im Vorjahr ein negatives Ergebnis verzeichnen musste.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Constantin Medien, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...