Chromebooks im Aufwind: Apple verliert den Kampf um Schüler und Studenten gegen Google

Chromebooks sind in US-Klassenzimmern auf dem Vormarsch

Freitag, 10. März 2017 08:18
Google Chromebook Acer

NEW YORK (IT-Times) - Apple hat möglicherweise den Kampf um die nächste Generation von Schülern und Studenten in den USA schon verloren. Darauf deuten neueste Daten aus dem US-Bildungssektor hin.

Demnach sieht sich die Alphabet-Tochter Google mit seinen Chromebooks im US-Bildungsmarkt bzw. im Klassenzimmer weiter im Aufwind. Im Vorjahr zeichneten Chromebooks für 58 Prozent aller 12,6 Millionen ausgelieferten Mobile-Geräte im US-Bildungssektor (erster und zweiter Bildungsweg) verantwortlich, wie die New York Times berichtet. Im Vorjahr kamen Chromebooks bereits auf einen Marktanteil von 50 Prozent.

Seit 2013 hat Apple mit seinen iPads und Mac Notebooks damit stetig an Marktanteile in den USA verloren, was den Bildungssektor betrifft. Im Gegenzug konnte Google mit seinen Chromebooks stetig Marktanteile aufholen.

Dabei profitiert Google vor allem von erschwinglichen Laptops von Samsung und Acer sowie anderen Herstellern, auf denen das Chrome Betriebssystem zum Einsatz kommt. Mobile Endgeräte von Apple mit iOS und MacOS haben dagegen ein neues Tief im US-Bildungssektor erreicht, so Daten von Futuresource Consulting. Demnach fiel der Marktanteil von iPads und Mac Laptops im US-Bildungssektor von 25 Prozent in 2015 auf nur noch 19 Prozent im Jahr 2016.

Microsoft

konnte sich dagegen mit Windows Laptops und Tablets mit einem stabilen Marktanteil von 22 Prozent behaupten, zog damit aber ebenfalls an Apple vorbei.

Meldung gespeichert unter: Chromebook, Alphabet, Marktdaten und Prognosen, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...