Cenit AG: IT-Berater verzeichnet Umsatzeinbußen, Umsatzprognose gekappt

IT-Dienstleistungen

Mittwoch, 4. November 2015 13:46
Cenit

Stuttgart (IT-Times) -  Die Cenit AG hat heute Geschäftszahlen für die vergangenen neun Monate des Geschäftsjahres 2015 bekannt gegeben. Das deutsche IT-Beratungsunternehmen musste Umsatzeinbußen verzeichnen, konnte das Ergebnis jedoch verbessern.

Der Umsatz von Cenit ging im neunmonatigen Zeitraum von 91,36 Mio. im Vorjahr um 2,1 Prozent auf 89,42 Mio. Euro leicht zurück. Das Ergebnis konnte allerdings um 13,6 Prozent gesteigert werden. So ergibt sich ein Ergebnis je Aktie bei Cenit von 0,66 Euro (Vorjahr: 0,57 Euro).

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Cenit, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...