BYD zeigt Concept Car e-Seed GT, Song Pro SUV und e Serie auf der Shanghai Auto Show

Elektromobilität: Elektroautos

Mittwoch, 17. April 2019 11:42
BYD - Studie

SHANGHAI/SHENZEN (IT-Times) -  Der chinesische Elektroauto- und Batterieentwickler BYD plant den Ausbau des eigenen Produktprogramms im Bereich Automobile und stellt in der Tech-Metropole Shanghai neue Automobile vor.

BYD zeigt auf der Shanghai Auto Show 2019 das Debüt eines Concept Cars, dem SUV Song Pro (Dynasty) und der neuen e Serie sowie der bereits in Beijing vorgestellten neuen Dynasty-Serie.

Insgesamt werden auf der Automobil-Show 23 neue Fahrzeugmodelle von BYD gezeigt, die auf dem BYD New Architecture (BNA) Design basieren. Mit dem e-Seed GT präsentiert BYD eine futuristisch anmutende Studie.

„Heute sind China’s New Energy Vehicles auf der Überholspur, beginnend in einem noch größeren Marktausbuch. Aktuell befinden wir uns an dem Wendepunkt von alter und neuer kinetische, Energie-Konversion für Mobilty, aber zugleich ein neue Starpunkt für High-Quality Entwicklung“, sagt Wang Chuanfu, Chairman und President BYD.

Das neue Design-Team von BYD ist international ausgerichtet und besteht aus Wolfgang Egger (Global Design), JuanMa Lopez (Global Exterior Design) und Michele Jauch-Paganetti (Global Interior Design).

BYD zeigt im Bereich reiner Elektroautos bereits die e Serie-Modell e1, e2 und s2 auf der chinesischen Auto-Show. Der e1 bilde dabei das Einstiegsmodell der Chinesen, wobei das DiLink Intelligent Network verbaut ist.

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Automobile, BYD Company, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...