BYD verzeichnet Absatz-Einbruch bei Elektroautos und Elektrobussen

Elektromobilität: Elektrofahrzeuge und Batterie-Technologie

Freitag, 10. Mai 2019 10:31

Bei den NEV-Passagierfahrzeugen (PKWs) machten mit 16.116 Einheiten reine Elektroautos den Großteil der ausgelieferten Units aus (Vormonat: 21.308 Units), ein deutliches Plus zum Vorjahr mit 5.657 Fahrzeugen.

Von den Plug-in Autos wurden indes im Monat April 2019 im Bereich NEVs insgesamt 6.619 Fahrzeuge (Vormonat: 7.914) ausgeliefert, ein Rückgang zum Vorjahr mit 7.448 Units.

BYD - Fahrzeuge mit Verbrenner-Motoren

Dagegen wurden von BYD Co Ltd. im April des Geschäftsjahres 2019 insgesamt 13.828 Fahrzeuge (Vormonat: 16.750 Units) mit Verbrenner-Motoren (Benzin, Diesel) ausgeliefert, ein deutlicher Rückgang zum Vorjahr mit 23.445 Units.

Von der BYD-Limousine wurden hierbei 3.121 Fahrzeuge (Vormonat: 3.881 Units), SUVs 3.648 Einheiten (Vormonat: 5.318 Units) und MPV-Fahrzeuge 7.059 Einheiten (Vormonat: 7.551 Units) verkauft.

Insgesamt gingen damit die Absatzzahlen bei BYD zum Vormonat sowohl bei NEVs als auch bei Fahrzeugen mit Verbrenner-Motoren weiter deutlich zurück. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema BYD, E-Mobility und/oder Elektroauto via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Elektroauto, Elektromobilität, Elektrobus, Automobile, BYD, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...