BlackBerry steigert Umsatz dank Akquisition von Cylance

Cybersecurity-Software

Mittwoch, 26. Juni 2019 15:28

WATERLOO/ONTARIO (IT-Times) - Das kanadische Unternehmen BlackBerry Limited hat seine Zahlen für das erste Quartal des neuen Geschäftsjahres 2019/2020 veröffentlicht und konnte beim Umsatz deutlich zulegen.

BlackBerry - BlackBerry Motion.jpg

BlackBerry - Quartalsergebnis

BlackBerry hatte im Februar 2019 die Akquisition des kalifornischen Cybersecurity Unternehmens Cylance für rund 1,4 Mrd. US-Dollar abgeschlossen. Der Umsatz von Cylance lag im ersten Quartal 2019 bei rund 51 Mio. US-Dollar und damit über den Erwartungen.

Der Umsatz von BlackBerry wuchs indes im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2019/2020 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um rund 23 Prozent auf 267 Mio. US-Dollar.

Einen Großteil des Umsatzes erwirtschaften die Kanadier mit rund 160 Mio. US-Dollar im nordamerikanischen Raum, gefolgt von der Region EMEA mit rund 61 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Quartalszahlen, Cybersecurity, Ausblick (Prognose), BlackBerry, Telekommunikation, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...