BlackBerry - drei bis vier neue Modelle für die zweite Jahreshälfte geplant

BlackBerry Smartphones

Montag, 17. Juni 2013 09:14

Die Markteinführung des neuen BlackBerry Q5, einem Smartphone mit einem 3,1-Zoll großen Touchscreen und einem QWERTZ Keyboard, soll die Nachfrage und damit die Auslieferzahlen weiter ankurbeln. Profitieren davon dürfte insbesondere die taiwanische Wistron, die offenbar Aufträge für zwei Einsteiger-Modelle des kanadischen Herstellers ergattern konnte. Der ODM-Hersteller Wistron dürfte sich nach Branchenkreisen etwa 60 Prozent der Smartphone-Aufträge von BlackBerry (Nasdaq: BBRY, WKN: 909607) für 2013 sichern, heißt es.

Die Kanadier hatten Mitte Mai mit dem BlackBerry Q5 ein neues BB10-basiertes Smartphone vorgestellt. Das Telefon soll mit einem 3,1-Zoll In-Touch-Display (Auflösung: 720 x 720 Pixel) ausgestattet und in mehreren Farben (schwarz, silber, rot) verfügbar sein. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema BlackBerry und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: BlackBerry, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...