Bitkom zum Digitale-Versorgung-Gesetz

Digitalisierung: E-Healh

Donnerstag, 7. November 2019 16:38
BITKOM

Achim Berg: „Digitale Technologien werden Patienten eine bessere medizinische Versorgung bieten“

Berlin, 7. November 2019

Der Deutsche Bundestag verabschiedet am Donnerstag das Digitale-Versorgung-Gesetz. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:

„Das Digitale-Versorgung-Gesetz bedeutet den Durchbruch für die Digitalisierung der Gesundheitsversorgung. Es enthält die richtigen Maßnahmen, damit digitale Angebote wie Gesundheits-Apps auf Rezept oder Online-Sprechstunden schon bald für alle Patienten verfügbar sind. Digitale Technologien bieten enorme Chancen, um Patienten eine leistungsfähigere medizinische Versorgung und letztlich mehr Lebensqualität zu bieten - und gleichzeitig Ärzte und andere Leistungserbringer zu entlasten.

Das Gesundheitssystem wird nun endlich in die Lage versetzt, den längst überfälligen Schritt ins 21. Jahrhundert zu vollziehen. Doch es sind noch mehr Anstrengungen nötig, um wirklich alle Hürden auszuräumen: Noch immer setzen viele Ärzte etwa beim Versenden von Arztbriefen auf das Fax, was weniger sicher ist und einen immensen Verwaltungsaufwand bedeutet.

Meldung gespeichert unter: E-Health, Digitalisierung, BITKOM, Marktdaten und Prognosen, Internet, Verbände

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...