Audi produziert Supersportwagen PB18 e-tron - Tesla Roadster im Visier

Elektromobilität: Elektroautos

Donnerstag, 17. Januar 2019 14:59

INGOLSTADT (IT-Times) - Der deutsche Automobilkonzern Audi AG, eine Tochtergesellschaft der Volkswagen (VW) AG, hat im letzten Jahr ein neues Konzept-Car präsentiert, das nun in Kleinserie gegen soll.

Audi PB18 e-tron - Heck

Audi will einen rein elektrisch betriebenen Supersportwagen in das Feld schicken, um gegen den neuen Tesla Roadster & Co. anzutreten. Unter der Bezeichnung PB18 e-tron soll zunächst eine Kleinserie gefertigt werden.

Bereits im letzten Sommer präsentierte Audi den PB18 e-tron als rein elektrisch angetriebenen Supersportwagen. Das Fahrzeug soll bis zu 570 KW Leistung haben und nutzt ein 800-Volt Ladesystem von Porsche.

Angetrieben wird es über drei Elektromotoren, verteilt ist die Leistung auf 150 KW vorne und 350 KW an der Hinterachse. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beträgt unglaubliche gute zwei Sekunden.

Meldung gespeichert unter: Volkswagen (VW) AG, Elektroauto, Tesla Roadster, Elektromobilität, Automobile, Audi, E-Mobility

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...