Apple will offenbar Pay-TV-Angebot erweitern

Pay-TV-Bundle aus dem Hause Apple?

Montag, 3. April 2017 10:04
Apple TV 3rd Generation

CUPERTINO (IT-Times) - Apple vermarktet bereits die Pay-TV-Sender HBO, Showtime und Starz an Konsumenten. Nun will der iPhone-Hersteller diese Sender offenbar in einem Angebot bündeln und als Paket verkaufen.

Dies berichtet der Branchendienst Re/code. Demnach soll Apple bereits Gespräche mit den drei Pay-TV-Sendern geführt haben, um ein entsprechendes Paket zu schnüren. Dieses könnte dann als alleinstehendes Produkt direkt an Konsumenten verkauft und an iOS-Geräte und Apple TV Set-Top-Boxen gestreamt werden.

Bislang gibt es allerdings noch keinen Deal mit einem Pay-TV-Sender. Weder Vertreter von Time Warner, Lionsgate oder CBS wollten sich zu dem Bericht äußern.

Apple vermarktet derzeit den Pay-TV-Sender HBO für 15 Dollar im Monat, der Pay-TV-Sender Showtime kostet 11 Dollar im Monat, während der Kunde für Starz 9 Dollar im Monat berappen muss.

Meldung gespeichert unter: Pay-TV, Apple, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...