Apple Music gewinnt 10 Mio. Abonnenten in 6 Monaten

Music-Streaming: Apple Music erreicht Meilenstein

Montag, 11. Januar 2016 08:26
Apple Music firmenlogo

LONDON (IT-Times) - Erfolg für Apples neuen Musik-Streamingservice Apple Music. Der von Jimmy Iovine Mitte 2015 vorgestellte Abo-basierte Musik-Service konnte binnen sechs Monaten die Marke von zehn Mio. Abonnenten erreichen, berichtet die Financial Times.

Zum Vergleich: Der Rivale Spotify benötigte für die 10-Millionen-Marke sechs Jahre. Der schwedische Konkurrent zählt weltweit mehr als 20 Mio. zahlenden Abonnenten für seinen Musik-Streamingservice. Schätzungen zufolge dürfte Spotify inzwischen 25 bis 30 Mio. zahlende Abonnenten betreuen.

Apple

brachte Apple Music im Juni 2015 in mehr als 100 Ländern an den Start. Im Oktober 2015 ließ Apple CEO Tim Cook verlauten, dass Apple Music bereits 6,5 Mio. zahlende Abonnenten verzeichnet, 8,5 Mio. Nutzer testeten den Dienst im Rahmen der kostenlosen Trial-Periode.

Meldung gespeichert unter: Apple Music, Apple, Internet, Medien

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...