Apple: israelische Firma soll FBI beim Knacken des iPhones helfen

iPhone-Verschlüsselung: FBI sucht Hilfe bei israelischer Firma

Donnerstag, 24. März 2016 07:59
Apple iPhone 5 white

TEL AVIV (IT-Times) - Nach einem Bericht der israelischen Zeitung Yediot soll die israelische Firma Cellebrite dem FBI beim Knacken des iPhone 5c helfen, das der San Bernardino Killer Syed Rizwan Farook verwendete.

Das FBI wollte den Bericht der Zeitung zunächst nicht bestätigen. Laut der Website von Cellebrite ist das Unternehmen in der Lage, die Verschlüsselung bei Apple-Geräten knacken zu können, auf denen iOS 8 im Einsatz ist. Ob das Unternehmen auch die neueste Version des Apples Mobile-Betriebssystem iOS 9 knacken kann, blieb zunächst unklar.

Meldung gespeichert unter: iPhone 5, Apple, Hardware, Software

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...