Amazon: Bank of America meldet sich vor den Zahlen

E-Commerce: Online-Handel

Dienstag, 22. Oktober 2019 15:55
Bank of America - Logo

SEATTLE (IT-Times) - Zum Online-Händler und E-Commerce-Spezialist Amazon.com gibt es vor den kommenden Quartalszahlen eine neue Analysten-Meinung von der Bank of America.

Die US-amerikanische Großbank Bank of America belässt die Einstufung der Amazon-Aktie vor den in dieser Woche kommenden Quartalsergebnissen auf „Halten“.

Amazon.com Inc. profitiert neben dem Cloud Computing - Business zunehmend auch vom Online-Werbegeschäft auf der eigenen E-Commerce - Plattform sowie von Logistik-Lizenzgebühren über Amazon Prime.

Das Kursziel für die Amazon-Aktie belässt die Bank of America bei 2.250 US-Dollar. Aktuell notiert das Papier bei 1.774 US-Dollar. Damit ergibt sich ein theoretisches Aufwärtspotenzial bei Amazon von knapp 27 Prozent.

Amazon.com Inc. wird seit jüngster Zeit auch vom Super-Fonds Berkshire Hathaway bzw. dem legendären US-Investor Warren Buffett als Großaktionär finanziell unterstützt.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Online-Werbung, E-Commerce, Amazon Prime, Bank of America, Amazon, IT-Services, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...