Amazon: Warren Buffett steigt erstmalig beim E-Commerce Anbieter ein

Fonds

Freitag, 3. Mai 2019 16:58
Warren Buffett

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler und E-Commerce-Spezialist Amazon.com Inc. hat mit dem US-Investor Warren Buffett und seinem Fonds Berkshire Hathaway offenbar einen neuen Verehrer gefunden.

Der legendäre US-Investor Warren Buffett hat sich mit seinem ebenso legendären Fonds-Vehikel Berkshire Hathaway beim E-Commerce Giganten Amazon.com Inc.  eingekauft - zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte.

Warren Buffett (88) zeigte sich immer sehr zurückhaltend, was Technologie-Aktien angeht. Mit einem Einstieg beim IT-Konzern IBM lag er falsch. Im letzten Jahr kaufte er sich bei Apple ein, was sich bislang als richtig herausstellte.

Über die genaue Höhe der Beteiligung an Amazon ist bislang nichts bekannt, sie dürfte aber üppig ausfallen. Buffett, der auch den Spitznamen „das Orakel von Omaha“ trägt, ist mit seinen Investments im Saldo recht gut gefahren.

Die Wall Street in New York hört jedenfalls genau hin, wenn Buffett etwas zu sagen hat. Seit Jahrzehnten schlägt er mit seiner Performance nahezu alles, was Rang und Namen hat.

Er investiert langfristig in Unternehmen und Marktführer wie Coca-Cola und Johnson & Johnson sowie Procter & Gamble und die US-Großbank Well Fargo. Neben Apple ist nun Amazon ein weiteres reines Technologieunternehmen im Portfolio.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, Amazon Web Services (AWS), Berkshire Hathaway, Warren Buffett, Amazon, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...