Alphabet: Google übernimmt Low-Code Plattform AppSheet für Cloud-Migration

App-Entwicklung

Mittwoch, 15. Januar 2020 11:38
Google AppSheet

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Der US-amerikanische Technologiekonzern Google Inc. (Alphabet) hat heute mitgeteilt, den Tool-Entwickler AppSheet übernommen zu haben.

Google erwirbt mit AppSheet ein Startup, das es anderen Unternehmen erlaubt, ohne Codierung mobile Applikationen zu entwickeln und zu erweitern. Dafür hat AppSheet eine No-Code Application Development Plattform entwickelt.

Die Nachfrage nach immer schnelleren Prozessen und Automatisierungslösungen steigt rasant. Dafür müssen von Unternehmen neue Business-Applikationen entwickelt werden.

Zumeist fehlt es aber an entsprechenden Programmierkenntnissen. Die Tools von AppSheet, sogenannte „Low-Code Platforms For Business Developers“, helfen bei der Migration von Business-Applikationen in Cloud-Umgebungen.

AppSheet passt damit in Google Cloud’s Strategie, die Entwicklung von Applikationen ohne Codierung voranzutreiben und Funktionen wie Workflow Automation, Application Integration und API Management zu unterstützen.

Meldung gespeichert unter: Apps, Mergers & Acquisitions (M&A), Mobile Apps, Google Cloud, Google Inc., Alphabet, Software, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...