Alphabet: Google entwickelt autonomes Virtual Reality (VR) Headset

Virtual Reality Headsets

Freitag, 12. Februar 2016 13:27
Alphabet Firmenlogo

MOUNTAIN VIEW (IT-Times) - Google forciert weitere das VR-Geschäft: Das Unternehmen entwickelt Medienberichten zufolge derzeit ein VR-Headset, das als alleinstehendes Gerät funktionieren soll.

Das neue VR-Headset soll weder an ein Smartphone, noch an einen Computer oder eine Spielkonsole gebunden sein, wie das Wall Street Journal mit Verweis auf vertrauliche Quellen berichtet. Das Gerät soll über einen Bildschirm, effiziente Prozessoren und Außenkameras (Outward-Facing Cameras) verfügen.

Zudem plane Google den Einsatz von Chips aus dem Hause der Start-Up Unternehmens Movidius. Ob und wann das VR-Gerät präsentiert wird, ist derzeit noch unklar. Gleichzeitig will Google das Android-Betriebssystem so aufrüsten, dass es mit VR-Geräten kompatibel ist.

Meldung gespeichert unter: Virtual Reality (VR), Alphabet, Hardware

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...