Alibaba eröffnet zweites Datencenter in den USA

Cloud-Services

Freitag, 9. Oktober 2015 10:57
Alibaba Group - Empfang

BEIJING (IT-Times) - Das chinesische E-Commerce-Unternehmen Alibaba hat ein weiteres Datenzentrum in den USA eröffnet. Die Eröffnung geht mit einer Milliardeninvestition des Unternehmens in den Cloud-Bereich einher.

Alibaba wird im Silicon Valley in den USA das zweite Datenzentrum des Unternehmens eröffnen. Insgesamt hat Alibaba eine Mrd. US-Dollar in den Bereich Cloud-Computing investiert, um auch global mit Wettbewerbern wie Amazon.com Inc. mitzuhalten.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing, Alibaba Group Holding, Software, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...