Adva Optical testet Übertragungsraten bis zu 400 Gbit/s in Südafrika

Netzwerkausrüstung

Mittwoch, 27. Januar 2016 16:38
Adva Optical Networking

MARTINSRIED/KAPSTADT (IT-Times) - Der deutsche Netzausrüster Adva Optical Networking S.E. hat im südafrikanischen Kapstadt im Rahmen eines Pilotprojektes diverse Tests mit einer 400 Gbit/s-Datenrate durchgeführt.

Die neueste FSP 3000 CloudConnect-Technologie wurde dabei auf Basis bestehender Infrastruktur ans Netz angeschlossen. Neu dabei: Der Datenverkehr mit dieser Schnelligkeit wurde an ein bestehendes Metronetz angeschlossen.

Meldung gespeichert unter: Breitband, Adva Optical Networking, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...