SAP Hana-News: Infos & Nachrichten

Die In-Memory-Datenbank SAP Hana

Begriff

SAP Hana ist eine auf der sogenannten In-Memory-Technik aufbauende Datenbank bzw. Plattform des deutschen Softwarekonzern SAP, mittels derer verschiedene Techniken sowohl was die Hardware als auch die Software anbetrifft, kombiniert werden.

Ganz allgemein stellt eine In-Memory-Datenbank ein Datenbanksystem dar, mit dessen Hilfe der Arbeitsspeicher und nicht wie üblich die Festplattenlaufwerke eines Computers als Datenspeicher verwandt werden.

Zwei unterschiedliche Funktionsweisen von SAP Hana

Der In-Memory-Datenspeicher SAP Hana nun funktioniert auf zwei unterschiedliche Funktionsweisen, zwischen denen der Anwender sich letztendlich auswählen muss:

Verwendung eines ABAP-Applikationsservers

In der ersten Funktionsalternative greift SAP Hana mittels eines ABAP-Applikationsservers  auf die Daten von Hana zu: es wird Hana quasi verwandt als eine zusätzliche zweite Datenbank, selbstständig neben der „Primärdatenbank“, deren Daten erfasst werden sollen.

Direkter Zugriff

Die zweite, alternativ bestehende Funktionsweise von SAP Hana ermöglicht einen direkten Zugriff von bzw. auf die Plattform SAP Hana.

Anwendungsziele von SAP Hana

Letztendlich erlaubt SAP Hana es, Analysen von Geschäftsprozessen und das Reporting zu beschleunigen, indem es Veränderungen von Paradigmen und Vorgehensweisen bei der Planung von Geschäftsprozessen ermöglicht.

News

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...