Music-Streaming-News: Infos & Nachrichten

Music-Streaming: Übertragung von Musik via Internet

Music-Streaming ist die Übertragung von Musikangeboten per Streaming Audio zur Wiedergabe auf Computern oder mobilen Endgeräten mit Internetanbindung. Anstatt von Music-Streaming ist diesbezüglich manchmal auch die Rede vom „Musikstreaming“, „Onlinemusik“, „Online-Musikdienst“ oder auch „Music as a Service“.

Unterschied zum Musikdownload

Beim Music-Streaming erwirbt der Nutzer im Gegensatz zum Musikdownload gerade keine Musik bzw. Musikstücke zur freien privaten Nutzung. Vielmehr kann er die Musikstücke bzw. Songs ausnahmslos im Stream oder in einer eingeschränkt nutzbaren zwischengespeicherten Version hören.

Formen des Music-Streamings:

Musik-Streaming kann in unterschiedlichen Formen geschehen. Zu diesen Formen zählen insbesondere:

Internetradio

Mittels dessen wird ein redaktionell vorgegebenes (Musik-) Programm über das Internet verbreitet.

Audio-on-Demand

Audio-on-Demand bietet dem Nutzer die Möglichkeit, aus einem eingeschränkten Pool selbst gewählte Musiktitel abzurufen.

Musik-Abo

Abonnements bieten die Möglichkeit, gegen ein pauschales, zumeist monatliches Entgelt frei und Label-übergreifend seine persönliche Songauswahl zu treffen.

Musikveröffentlichungs-Plattformen

Musikveröffentlichungs-Plattformen dienen Musikern als (Werbe-) Forum zur Bekanntmachung ihrer eigenen Musik, z.B. über Plattformen wie Beatport oder Soundcloud.

Livestreaming

Die Form von Livestreaming wird häufig als Liveübertragung von Musikkonzerten o.ä. über das Internet genutzt.

Musik-Streaming im weitesten Sinne ist auch der Abruf von Musikvideos von Videoplattformen wie „YouTube“.

Musik-Streaming und die Musikindustrie

Erst mit dem Musik-Abo-Dienst „Spotify“ in Schweden erkannte die Musikindustrie, welch riesigen Markt sie mittels Music-Streaming bedienen konnte, indem sie das Abo-Streaming etablierte.

Der Gesamtumsatz mit Abo-Streaming überschritt im Jahr 2013 erstmalig die Grenze von eine Mrd. US-Dollar bei einem Gesamtvolumen des weltweiten Musikmarktes von 15 Mrd. Dollar. Damit löste das Streaming als wachsender Markt die Musikdownloads ab. Diese konnten dagegen das schnelle Wachstum der davor liegende Jahre nicht mehr fortsetzen.

News

Musik kostenlos downloaden - so geht’s

Musikvideos - Video - Discothek - Tänzer - Tanzen - Jubeln

Es gibt im Internet zahlreiche Möglichkeiten, um Musik kostenlos herunterzuladen - und das durchaus ohne ein Copyright zu verletzen. In diesem Beitrag werden einige Plattformen und Optionen vorgestellt.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...