Messenger (Chat)-News: Infos & Nachrichten

Messenger

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie alle News, Beiträge und Informationen zum Thema Messenger.

Stellen Sie sich vor, Sie surfen im Internet und es geht ein Fenster auf mit der Nachricht, dass ihr bester Freund online ist. Sie senden ihm einen Gruß oder unterhalten sich mit ihm in Echtzeit.

Diese Art Kommunikation ist lange schon keine Utopie mehr. Das Internet hat unser Leben stark verändert. Im Gegensatz zur klassischen SMS benötigt ein Messenger keine Mobilfunk-, sondern nur eine Internetverbindung.

Instant Messaging

Die weiter oben genannte Kommunikationsform nennt sich Instant Messaging, was auf Deutsch "Nachrichten sofort versenden" bedeutet. Sie geben Ihre Nachricht im Client ein, drücken auf „Enter“ und in Sekundenbruchteilen erscheint sie bei Ihrem Gesprächspartner auf dem Bildschirm.

Instant Messaging ist bei Jugendlichen beliebt, da eine Kontaktliste zeigt, wer gerade online ist. Daneben ist es eine günstige Art der Kommunikation zwischen Einzelpersonen oder auch ganzen Gruppen.

Was Sie benötigen ist: Ein Rechner, der ans Internet angeschlossen ist bzw. ein Smartphone mit Internetverbindung und ein Client-Programm (Instant Messenger). Außerdem ist die Verbindung zu einem Server wichtig.

Messenger (Instant Messenger)

Instant steht für „sofort“ und Messenger für „Nachrichten“. Demgemäß übermittelt ein Instant Messenger Nachrichten sofort oder anders ausgedrückt in Echtzeit. Messenger gibt es von verschiedenen Anbietern.

Neben dem Versenden und Empfangen von reinen Textnachrichten ist auch die Übertragung von Bildern und anderen Daten sowie auch  Videos möglich.

Bekannte Messenger Anbieter

Bekannte Messenger sind unter anderem der AIM von AOL (in 2018 eingestellt), Facebook Messenger, Google Hangouts (früher Google Talk), ICQ, Signal, Skype, Telegram, Threema, WhatsApp, Windows Live Messenger und der Yahoo Messenger (in 2018 eingestellt).

Diese Messenger sind kostenlos im Internet verfügbar. Kurznachrichten versenden, Dateien austauschen, Video-Telefonie, Voice-over-IP, das alles erlaubt ein Messenger.

Viele Clients unterstützen die Übertragung von Audio- und Video-Streams. Clients laden sich beim Start des Betriebssystems automatisch, was der User über die Programmeinstellungen ändern kann.

Messenger in Unternehmen

Unternehmen nutzen vermehrt Instant Messenger, um als Kommunikationskanal die Kollaboration in eigenen Teams zu optimieren und gemeinsam an Projekten zu arbeiten.

Darüber hinaus werden Messenger auch zur Verbesserung der Kundenbeziehung (CRM) oder für Lieferanten und Kooperationspartner als Kommunikations-Tool eingesetzt.

Messenger - Datenschutz und Sicherheit

Die gängigen Messenger Dienste verwenden mittlerweile eine „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung“, um zu verhindern, dass Dritte Nachrichten und andere Inhalte abfangen können.

Die Nachrichten und Daten werden also bereits beim Versender verschlüsselt und dann erst übertragen. Beim Empfänger werden sie anhand eines Keys dann wieder entschlüsselt.

News

Tencent erschreckt die Wall Street erneut

Tencent Headquarter
14.08.19

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Gaming und Social Media Anbieter Tencent hat heute die Geschäftszahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 bekannt gegeben und wieder ein stärkeres Umsatzwachstum hingelegt.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...