Fitness Tracker (Aktivity Tracker)-News: Infos & Nachrichten

Activity Tracker: Der kleine Fitness-Check im Alltag

Körperliche und (daraus resultierend) geistige Fitness nehmen dieser Tage in unserer alltäglichen Wirklichkeit einen immer höheren Stellenwert ein. Um Sport und gesunde Ernährung haben sich demzufolge ganze Milliarden-Dollar-schwere Industriezweige gebildet, die Ihren Ursprung zumeist in den USA haben.

Von dort aus kommt auch der neueste Trend in diese Richtung: Activity Tracker: Mittels dieser kleinen Minicomputer wird eine Aufzeichnung der Alltag oder im Sport gemachten Fitness-Schritte ermöglicht, um so die körperliche und geistige Fitness hochhalten zu können.

Funktionsweise

Zwar gibt es mittlerweile eine große Anzahl verschiedener Aktivity Tracker mit unterschiedlichsten Funktionsweisen und -möglichkeiten. Gemeinsam ist allen jedoch ihr primäres Ziel: Die Feststellung und (statistische) Auswertung von körperlichen Fitnesswerte anhand des körpereigenen Energiehaushalts.

Am PC, dem Smartphone oder am Tablet gibt der User online an, was er am Tag an Nahrung in welchen Mengen zu sich genommen hat. Das jeweilige System berechnet sodann die aufgenommenen Kalorien und stellt diese sodann den verbrauchten Kalorien gegenüber.

Der Wert des Kalorienverbrauchs wird zuvor selbstständig mittels der Aufzeichnungen des eingeschalteten Aktivity Trackers anhand manuell eingegebener oder computertechnisch aufgezeichneter „Bewegungsprotokolle“ ermittelt. Diesbezüglich bieten die Geräte unterschiedlichste Aufzeichnungsmöglichkeiten an: Vom einfachsten Schrittezählen bis zu automatisierten Puls- und Blutdruckmessungen ist hier alles möglich.

Darüber hinaus bieten einige Produkte zudem noch die Möglichkeit, das Essverhalten des Nutzers/ Users genauestens zu protokollieren.

Rechtslage in Deutschland

Während es in den USA eine sehr große Auswahl von verschiedensten Aktivity Trackern mit unterschiedlichsten Funktionsweisen und -möglichkeiten gibt, ist das Angebot in Deutschland doch erheblich kleiner. Der Grund dafür ist, dass Aktivity Tracker mit hohem Funktionsumfang einer nur schwer zu erhaltenden medizinischen Genehmigung bedürfen.

Produkte auf dem deutschen Markt

Anstelle einer kompletten Aufzählung aller in Deutschland erhältlichen Aktivity Tracker seien hier nur drei Produkte exemplarisch erwähnt: Der Jawbone UP, der Fitbit Flex und der Withings Pulse.

News

Fitbit setzt auf neue Smartwatch Versa

Fitbit Versa Smartwatch
03.05.18

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der Fitness-Tracker-Hersteller Fitbit hat seine Zahlen für das erste Quartal 2018 bekannt gegeben und erneut einen hohen Verlust melden müssen. Auch der Umsatz ging weiter zurück.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...