ZTE: Smartphone- und Netzwerk-Produzent kämpft gegen US-Export-Restriktionen

Rechtsstreit

Montag, 7. März 2016 12:13
ZTE Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der chinesische Telekommunikationsausrüster und Smartphone-Hersteller ZTE Corp. befindet sich aktuell im Clinch mit dem US-amerikanischen Handelsministerium, das ihnen Exportrestriktionen auferlegen will.

Hintergrund ist, dass sich das Unternehmen ZTE nicht an die Bestrafungen gehalten hat, die die USA dem Iran im Zuge des laufenden Atomprogramms im vorderasiatischen Staat auferlegt hat.

Ab Dienstag soll die ZTE Corp. daran gehindert werden, Technologieprodukte aus den Vereinigten Staaten erwerben zu können, die dann weiter in den Iran geliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, ZTE, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...