Yahoo! streicht mehr als 300 Stellen und schließt 7 digitale Magazine

Internet-Services

Donnerstag, 18. Februar 2016 09:01
Yahoo Center

SUNNYVALE (IT-Times) - Yahoo! wird schlanker. Das Unternehmen vollzieht seinen geplanten Restrukturierungskurs und will bis zum 18. April mehr als 300 Stellen streichen. Die Stellenkürzungen finden im Rahmen der bereits bekannt gegeben Restrukturierungsmaßnahmen statt, berichtet der San Francisco Chronicle.

Rund 128 Stellen sollen am Hauptsitz von Yahoo! in Sunnyvale wegfallen, weitere 46 Stellen sollen in San Francisco gestrichen werden. Weitere 60 Jobs fallen in Los Angeles weg, so die Zeitung. Daneben wird Yahoo! sein Büro in Burbank schließen, wodurch 90 Mitarbeiter betroffen sind.

Gleichzeitig will Yahoo! offenbar sieben digitale Magazine und Webseiten, die sich mit Themen wie Essen, Reisen, Gesundheit und Eltern beschäftigen, schließen, so das Wall Street Journal.

Meldung gespeichert unter: Online-Werbung, Yahoo, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...