Xiaomi verliert Vorreiterstellung im Smartphone-Segment an Huawei Technologies

Smartphone-Markt China

Freitag, 23. Oktober 2015 16:27
Xiaomi Logo

PEKING (IT-TIMES) - Das chinesische Startup Xiaomi Corp. hat seine Vorreiterstellung im Smartphone Segment in China verloren. Durch den Rückgang der Verkaufszahlen bei Xiaomi belegt Huawei Technologies nunmehr die erste Position auf dem Smartphone-Markt.  

Einer Studie zufolge konnte die Huawei Technologies Co. Ltd. den Absatz von Xiaomi im dritten Quartal 2015 übertreffen. Damit befindet sich Xiaomi nicht mehr auf Platz 1 in der Weltrangposition.

Als Grund für den Rückgang der Smartphone-Auslieferungen bei Xiaomi dürfte der intensive Wettbewerb im Mobiltelefonsektor auf dem chinesischen Markt i erster Linie zu nennen  sein.

Der durchschnittliche Preis eines Smartphones von Huawei Technologies betrug in China im zweiten Quartal 2015 rund 282 US-Dollar, der von Xiaomi nur rund 149 US-Dollar.

Während die Smartphone-Auslieferungen im dritten Quartal 2015 von Xiaomi um acht Prozent zurückgegangen sind, konnte Huawei einen Anstieg um 81 Prozent verzeichnen, so eine aktuelle Studie von Canalys. Demzufolge sei der Smartphone-Absatz im zweiten Quartal 2015 von Modellen unter 200 US-Dollar um 28 Prozent zurückgegangen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone, Xiaomi, Telekommunikation

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...