Xiaomi beteiligt sich an Online-Ticketvermarkter-App Maoyan vor IPO

Smartphone-Hersteller

Montag, 21. Januar 2019 11:43

HONGKONG (IT-Times) - Aktionäre des chinesischen Maoyan Entertainment müssen noch ein wenig Geduld für den bevorstehenden Börsengang in Hongkong mitbringen.

Maoyan - 猫眼电影 网打尽好电影

Maoyan Entertainment, eine chinesische Online-Plattform für Movie Ticketing, hatte in der vergangenen Woche das Initial Public Offering (IPO) begonnen. Nun wird die Bookbuilding-Zeit für Investoren verlängert.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi Corp. wird sich neben weiteren Unternehmen als Investor an China’s Top Ticketing App Maoyan beteiligen und Aktien im Wert von 2,6 Mio. US-Dollar zeichnen.

Mit dem Börsengang in Hongkong plant Maoyan Entertainment Einnahmen in Höhe von rund 345 Mio. US-Dollar. Neben Xiaomi zählen auch Hylink Digital Solution Co., Prestige of the Sun, Imax China Holding Inc. und Welight Capital zu den Investoren.

Der endgültige Emissionspreis für die Aktien von Maoyan Entertainment soll um den 28. Januar 2019 bekannt gegeben werden. Der Handelsbeginn ist für den 4. Februar 2019 vorgesehen. Investor ist auch Tencent Holdings.

Xiaomi leidet unterdessen aktuell am Ablauf einer wichtigen Stillhaltefrist für Altaktionäre. Der Aktienkurs des chinesischen Smartphone-Herstellers sowie Huawei- und Apple-Kontrahenten geriert in den letzten Tagen stark unter Druck.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce, E-Ticketing, Börsengang (Initial Public Offering = IPO), Mergers & Acquisitions (M&A), Xiaomi, Telekommunikation, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...