Worldline: Wirecard-Rivale schluckt europäischen Wettbewerber Ingenico für 7,8 Mrd. Euro

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Montag, 3. Februar 2020 08:51
Worldline - Ingenico Terminals

PARIS (IT-Times) - Der Payment-Services Anbieter Worldline hat bekannt gegeben, den französischen Wettbewerber Ingenico in einer Milliarden-Transaktion übernehmen zu wollen.

Das französische Finanztechnologie-Unternehmen Worldline S.A. erwirbt den Kontrahenten Ingenico Group. Als Kaufpreis zur Übernahme von Ingenico haben beide Parteien 7,8 Mrd. Euro oder rund 8,6 Mrd. US-Dollar vereinbart.

Mit der Akquisition wird Worldline zum weltweit viertgrößten Payment Services - Anbieter. Aktionäre von Ingenico erhalten 123,10 Euro je Aktie für die Übernahme der Anteile, ein Aufschlag von rund 17 Prozent zum Schlusskurs am Freitag.

Die angekündigte Übernahme von Ingenico S.A. ist ein weiteres Zeichen für eine fortschreitende Konsolidierungsphase im europäischen Markt für digitale Zahlungsdienstleistungen.

Für den Zukauf gibt Wordline Bonds aus, die in Ingenico-Aktien umgewandelt werden können. Nach der Transaktion hält Worldline rund 65 Prozent und damit die Mehrheit der Anteile an der kombinierten Gesellschaft.

Ingenico bietet Payments Processing Services für Banken, Einzelhändler und E-Commerce-Plattformen. Wordline stärkt mit dem Zukauf seine Position in Europa signifikant.

Das Unternehmen ist neben der Adyen und Wirecard AG ein der wenigen großen Anbieter im europäischen Payment-Markt, der noch unabhängig ist. Im November 2018 verabschiedet sich bereits nach elf Jahren Dienst der CEO Philippe Lazare.

Meldung gespeichert unter: Atos, Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Mergers & Acquisitions (M&A), Worldline, Hintergrundberichte, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...