Work-Life-Balance: So optimieren Sie das Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben

Management - Methoden

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist das Gleichgewicht zwischen beruflichen Verpflichtungen und den Anforderungen und Bedürfnissen des Privatlebens.

Eine funktionierende Work-Life-Balance sieht bei jedem Menschen anders aus und hängt von Faktoren des Privatlebens sowie auch von der Zufriedenheit mit dem Beruf ab.

Ihr Ziel ist es, ein Gleichgewicht zu schaffen, mit dem sich das Individuum möglichst wohl fühlt und das in beiden Bereichen zu positiven Auswirkungen führt.

Warum ist Work-Life-Balance wichtig?

Berufs- und Privatleben stellen Anforderungen und geben jedem Menschen dafür etwas zurück. Idealerweise ist der Beruf Teil der Selbstverwirklichung und das Privatleben steuert Bestandteile dazu bei, die ein Beruf nicht bieten kann.

Familie und Hobbys tragen ebenso zum persönlichen Glück bei wie berufliche Anerkennung und die Möglichkeit, voranzukommen und mit einem Talent Geld zu machen.

Da Beruf und Privatleben aber auch fordern, braucht der Mensch einen Ausgleich zwischen beiden, der ermöglicht, den Anforderungen im Wesentlichen gerecht zu werden und sich von der einen in die andere Welt zu begeben, um sich von beiden zu erholen.

Dadurch, dass der Mensch seinen Pflichten durch eine ausgewogene Work-Life-Balance nachkommt, ist er insgesamt zufriedener und auch leistungsfähiger.

Gerät die Work-Life-Balance dagegen aus den Fugen, hemmt das die Produktivität des Menschen und damit auch sein persönliches Glück, da er selbst erkennt, dass er beide Welten nicht miteinander vereint bekommt.

Work-Life-Balance im Beruf

Viele Arbeitgeber legen großen Wert auf die Work-Life-Balance, da sie wissen, dass sie ihre Mitarbeiter nicht unendlich fordern können. Sie müssen ihnen auch Freiräume schaffen, die privaten Belange zu managen.

Unterstützend wirken dabei Home-Office-Angebote, Vertrauensarbeitszeit, flexible Urlaubsregelungen, Hilfe bei der Kinderbetreuung und natürlich angemessene Gehälter, mit denen Mitarbeiter sich selber die Hilfe beschaffen können, die sie benötigen.

Gibt der Beruf diese Dinge zurück, bietet Anerkennung und Perspektive, kommt der Mitarbeiter gerne zur Arbeit und ist produktiver und motivierter.

Meldung gespeichert unter: Tipps & Trends

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...