Wirecard: Wachstumsdynamik nimmt zu, Margen nehmen ab

Digitale Zahlungsdienstleistungen: Online-Payment

Freitag, 14. Februar 2020 08:03

„Digitale Zahlungsvorgänge haben in einigen Ländern die Bargeldzahlung bereits überholt. Unsere strukturellen Wachstumstreiber offenbaren ein erhebliches Potential und sind somit auch ein Ausblick auf Wirecards Zukunft", sagt Markus Braun, CEO Wirecard AG.

„Zielgerichtete Investitionen mit stetem Blick auf ein aktives Kostenmanagement haben auch in 2019 zu einem herausragenden EBITDA geführt. Zudem erwarten wir einen starken Cash Flow", ergänzte Alexander von Knoop, CFO der Wirecard AG.

Insgesamt erreicht die Wirecard AG damit die eigene Prognose am oberen Ende der erwarteten Spanne.

Angaben zum Transaktionsvolumen bzw. zu den Ergebnissen der Sonderprüfung durch KPMG, die für das erste Quartal 2020 erwartet werden, machte die Wirecard AG unterdessen nicht.

Wirecard Aktie - Ausblick

Wirecard rechnet für das laufende Geschäftsjahr 2020 mit einem EBITDA in der Bandbreite von rund 1,0 Mrd. Mio. bis 1,12 Mrd. Euro. Der Mobile-Payment-System Anbieter will die endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2018 am 8. April 2020 veröffentlichen. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Wirecard, Software und/oder Mobile Payment via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Quartalszahlen, E-Commerce, Online-Payment, Jahresabschluss & Bilanz, Ausblick (Prognose), Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...