Wirecard vs. Adyen - wer ist der Bessere?

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Dienstag, 3. September 2019 12:12

AMSTERDAM/ASCHHEIM (IT-Times) - Insbesondere in der Region Europa stehen die beiden Online Payment - Infrastrukturanbieter Adyen und Wirecard im harten Wettbewerb zueinander.

Bankkarte - Kreditkarte - Debitkarte - Electronic-Payments

Zeit, um sich die beiden unterschiedlichen Unternehmen einmal genau anzuschauen, um zu analysieren, wo genau die Unterschiede der beiden Wachstumswerte eigentlich liegen.

Legt man das Transaktionsvolumen als Basis des Vergleichs zugrunde, hat die niederländische Adyen seit dem Geschäftsjahr 2016 die Nase vorn. Allerdings wird das Volumen unterschiedlich ermittelt, sodass ein direkter Vergleich hinkt.

Vergleicht man den Unternehmensumsatz der beiden digitalen Zahlungs-Plattformen, liegt die Wirecard AG vorne. Beide Unternehmen weisen dabei ein enormes Umsatzwachstum aus.

Allerdings konnte der niederländische Wettbewerber Adyen N.V. mit einem Umsatzplus von 63 Prozent zum Vorjahr auf rund 1,65 Mrd. Euro im letzten Jahr deutlich aufholen (zu erkennen am steileren Graphen).

Profitabler ist zurzeit klar die Wirecard AG, das Unternehmen erzielte in 2018 ein EBITDA von knapp 561 Mio. Euro. Adyen hingegen erwirtschaftete ein EBITDA in Höhe von knapp 182 Mio. Euro, also nur rund ein Drittel.

Das zeigt sich auch bei der EBITDA-Marge der beiden Kontrahenten. Während Wirecard in 2018 eine Marge von knapp 28 Prozent erreichte, konnte Adyen gerade einmal elf Prozent ausweisen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Adyen, Wirecard, Hintergrundberichte, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...