Wirecard vereinbart Finanz-Kooperation mit indischer Yes Bank

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Mittwoch, 10. Juli 2019 09:29
Yes Bank

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wirecard AG baut ihr Engagement im Bankensegment über die Kooperation mit der indischen Yes Bank weiter aus, um mehr digitale Finanzdienstleistungen in Indien anbieten zu können.

Wirecard wird in Zukunft mit der Yes Bank zusammenarbeiten, das hat der deutsche Payment-Dienstleister heute mitgeteilt. Die Yes Bank ist eine Privatbank und in Indien ansässig.

Über das Retail-Agentennetzwerk der Wirecard AG sollen zukünftig Kunden in Indien über die Kooperation digitale Finanzdienstleistungen auch in abgelegenen Gebieten angeboten werden.

Diese basieren auf dem indischen Aadhaar Enabled Payment System (AEPS), ein biometrisches, digitales Zahlungssystem, das von der National Payments Corporation of India im Namen der indischen Regierung entwickelt wurde.

Jeder Einwohner in Indien erhält dabei eine eindeutige Identifikationsnummer (Aadhaar-Identifikation), bis Juli 2019 waren mehr als 1,2 Milliarden Menschen damit ausgestattet, die als Ausweisdokument in Indien gilt.

Wirecard übernimmt also gewissermaßen den landesweiten Vertrieb für Finanz-Produkte der Yes Bank. Angeboten werden sollen Bargeldabhebungen und -Einzahlungen, Überweisungen und Kontostandabfragen.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Online-Banking, Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...