Wirecard stellt mit Grab & Go Store eine KI-basierte Lösung für den Shop der Zukunft vor

Digitalisierung des Handels

Donnerstag, 15. August 2019 10:03
Wirecard - Mobile Payment

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Die Wirecard AG baut ihr Produktportfolio weiter aus und präsentiert mit Grab & Go Store eine neue Lösung für den digitalen Einkauf im stationären Handel.

Wirecard hat mit Grab & Go Store einen Prototyp entwickelt, der das Einkaufserlebnis durch künstliche Intelligenz (KI) verbessern soll. Kunden können mit einem Smartphone einen Shop betreten, Produkte auswählen und beim Gehen bezahlen.

Die Bezahlung der automatisch eingescannten Produkte erfolgt dann beim Verlassen des Geschäftes. Kassen und lange Warteaschlangen sowie bestimmte Öffnungszeiten gehören so möglicherweise der Vergangenheit an.

Entwickelt wird der Grab & Go Store im Innovation Lab von Wirecard. Bilderkennungstechnologien und Deep Learning spielen hier eine ganz entscheidende Rolle.

Die Customer Journey wird somit voll digitalisiert. An der Tür des Shops erfolgt eine automatische Identifizierung, dabei spielt es keine Rolle, ob die Person bereits registriert oder Neukunde ist.

„Wir bei Wirecard glauben, dass sich die Zukunft des Einkaufens vor allem um den Kundenkomfort dreht […] Wir sind überzeugt, dass sich der Grab & Go Store und ähnliche Konzepte in naher Zukunft durchsetzen werden“, sagt Jörn Leogrande, EVP Wirecard Labs.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Künstliche Intelligenz (KI, Artificial Intelligence=AI), Online-Payment, Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning), Wirecard, Software, IT-Services

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...