Wirecard schließt Kooperation mit schwedischem Wettbewerber Klarna

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Donnerstag, 12. März 2020 08:44

ASCHHEIM/MÜNCHEN (IT-Times) - Der Online-Bezahldienste-Anbieter Wirecard hat heute eine neue Partnerschaft mit Klarna bekannt gegeben, um digitale Zahlungsdienstleistungen von Klarna bei Händlern einzubinden.

Klarna App

Im Rahmen der Zusammenarbeit integriert Wirecard alle drei Klarna-Zahlungsmethoden in den Checkout des Händlers ein und übernimmt zudem die Abwicklung aller Zahlungen über die Klarna-Plattform.

Die drei Klarna-Shopping-Methoden - „Sofort bezahlen“, „Kauf auf Rechnung“ und „Ratenkauf“ können Händler nun über die digitale Plattform von Wirecard in den Checkout integrieren.

„Durch unsere Kooperation mit Wirecard können wir das Beste unserer Services in einer einzigen Lösung kombinieren“, sagt Robert Bueninck, Geschäftsführer DACH bei Klarna. „Unsere gemeinsame Partnerschaft wird sowohl das Händler- als auch das Kundenerlebnis auf eine neue Ebene bringen“.

„Kunden wollen vor allem ein reibungsloses Einkaufserlebnis“, ergänzt Kilian Thalhammer, Executive Vice President im Product Management bei der Wirecard AG.  

Die Option ist derzeit in neun Ländern verfügbar, darunter Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark, Schweiz, Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Großbritannien.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, Online-Shop, E-Commerce, Online-Payment, Online-Banking, Kreditfinanzierung, Klarna, Wirecard, Software, IT-Services, Internet

© IT-Times 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...