Wirecard: Payment-Markt Konsolidierung in vollem Gang - Neuer Mega-Merger geplant

E-Commerce: Digitale Bezahllösungen (Digital Payment)

Freitag, 24. Mai 2019 16:19
Wirecard Singapur

ATLANTA (IT-Times) - Der Markt für digitale Zahlungsdienstleistungen befindet sich bereits in einer Konsolidierungsphase. Das wird auch der deutsche Payment-Processing Spezialist Wirecard zu spüren bekommen.

Bereits gestern hat der Wirecard-Wettbewerber Nuvei angekündigt, den britischen Online-Payment-Dienst SafeCharge für eine dreistellige Millionen-Dollar-Summe übernehmen zu wollen.

Heute berichtet die US-Nachrichtenagentur Bloomberg, dass der Wirecard-Kontrahent Global Payments Inc. mit Sitz in Atlanta Gespräche mit dem Wettbewerber Total System Services Inc. in Columbus, Georgia über eine Übernahme führt.

Das wäre bereits der dritte Mega-Merger im Online-Payment Sektor in diesem Jahr. Ob eine Akquisition oder Fusion bzw. ein Joint Venture der beiden US-Unternehmen zustande kommt, ist bislang allerdings unklar.

Die aktuelle Marktkapitalisierung von Global Payments Inc. liegt bei rund 24,5 Mrd. US-Dollar und die Börsenbewertung von Total System Services Inc. bei rund 19,5 Mrd. US-Dollar. Beide Aktienkurse sind heute deutlich im Plus.

Der Umsatz von Global Payments lag im letzten Jahr bei knapp 3,37 Mrd. US-Dollar und das operative Ergebnis bei rund 793 Mio. US-Dollar. Total System Services erzielte 2018 einen Umsatz von rund vier Mrd. US-Dollar und ein operatives Ergebnis von rund 839 Mio. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment, E-Commerce, Online-Payment, Wirecard, Internet

© IT-Times 2019. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...